Die Trading Masters haben Spielpause und starten im Herbst 2022 wieder mit der neuen Staffel!

Spielbericht Tag 4

Wechsel an der Spitze

Nach zwei verlustreichen Tagen in Folge konnte der DAX gestern wieder etwas Boden gutmachen. Gleich nach Börsenstart ging es – bis auf einen kurzen Rücksetzer – nahezu stetig nach oben bis der Leitindex kurz vor 16 Uhr sein Tageshoch bei 13.542 Zählern erreichte. Anschließend gab er einen Teil der Gewinne wieder ab und fiel bis auf rund 13.370 zurück und beendete den Handelstag schließlich bei 13.490. Dieser Stand markiert auch gleichzeitig den höchsten Schlusskurs dieser Handelswoche.

Den Tagesausblick sowie die Long- und Shortszenarien findet ihr im Detail hier:

Im Ranking gab es am gestrigen Freitag einen Wechsel auf allen drei führenden Plätzen. So fiel der Vortagesspitzenreiter STEPH@N auf Platz 27 zurück und der Zweitplatzierte bettinas landete auf Platz 44. Lediglich der Drittplatzierte von Donnerstag, brunoa, konnte sich gut halten und liegt aktuell auf Platz 5 mit 81.023 Trading Points – sicherlich eine Folge der Verkäufe aller seiner Shortpositionen am Donnerstag. Neu auf dem 1. Platz sehen wir aktuell guenter17 mit 121.580 Trading Points, gefolgt von Colosseo mit 113.410 Trading Points und auf Platz 3 karin09 mit 104.219 Trading Points. Auch danielsch, der Erstplatzierte von Mittwoch konnte sich von Platz 47 wieder auf Platz 4 vorkämpfen. Interessant zu beobachten war bei allen drei Erstplatzierten, dass diese nahe am Tageshoch auf Short-Positionen setzten und diese rechtzeitig wieder glattstellten. So haben auch alle drei zum Wochenausklang keinen Depotbestand mehr.

Nächste Spielphasen