Die Trading Masters haben Spielpause und starten im Herbst 2022 wieder mit der neuen Staffel!

Spielbericht Tag 18

Durchbruch! Die Seitwärtsrange der letzten Tage wurde gestern endlich beendet. Der Markt eröffnete bei 14.456 und damit um 28 Punkte höher gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag. Kurz danach wurde bereits das Tagestief bei 14.448 erreicht bevor dann nach dem Durchbruch der 14.500er Linie im frühen Handel das Tageshoch bei 14.571 erreicht wurde. Danach drehten die Blue Chips zwar nach unten, prallten dann aber bei 14.515 wieder nach oben ab. Schließlich beendete der DAX den Handelstag bei 14.540 mit einem Plus von 0,8%.

Den Tagesausblick sowie die Long- und Shortszenarien findet Ihr im Detail hier:

Das Ranking wird nach wie von angeführt von MEISTER2 mit 447.832 Trading Points, gefolgt von TurboBer1iner mit 429.299 Punkten auf Platz 2. eftarom liegt neu auf Platz 3 und verdrängte mit 337.097 Trading Points gestern Salocin mit 314.985 Punkten auf den 4. Platz. Platz 5 geht unverändert an danielsch mit 313.566 Trading Points.

MEISTER2 konzentrierte sich am gestrigen Handelstag ausschließlich auf Long-Turbos auf USD/JPY und tätigte 22 Orders. TurboBer1iner war nach seiner zweitägigen Handelspause gestern wieder aktiv, setzte aber lediglich 10 Orders in Turbos auf die großen Indizes ab. eftarom dagegen war mit 55 Orders wieder recht aktiv und handelte gestern vornehmlich Turbos auf den DAX und zwischendurch auch kurz Turbos auf Gold und USD/JPY. Salocin gönnte sich gestern eine Handelspause während danielsch 13 Orders absetzte. Zunächst verkaufte dieser seinen am Vortag gekauften Turbo-Long auf den DAX mit 10% Gewinn und einen Teil seiner Long-Position auf Gold. Anschließend deckte er sich mit Long-Turbos auf den DAX, NASDAQ 100, S&P 500 und Euro Stoxx ein, die er dann schließlich über Nacht im Depot hielt.

Nächste Spielphasen