Die Trading Masters haben Spielpause und starten im Herbst 2022 wieder mit der neuen Staffel!

Spielbericht Tag 17

Das ist mal eine vorbildliche Seitwärtsbewegung im gestrigen Chart des DAX! Eröffnung bei 14.438 und dann ging es in einer Range von 82 Punkten seitwärts bis zum Tagesschlusskurs bei 14.228 Zählern, und damit lediglich 8 Punkte höher als am Vortag. Zwischendurch erreichte der DAX am frühen Nachmittag sein Tagestief bei 14.364 und dann kurz vor Handelsende sein Tageshoch bei 14.446.

Den Tagesausblick sowie die Long- und Shortszenarien findet Ihr im Detail hier:


In der Rangliste erfolgten gestern einige Wechsel in den Top 5. TurboBer1iner rutschte mit 420.120 Trading Points auf Platz 2 und MEISTER2 ist mit 448.824 Punkten zurück auf Platz 1. danielsch sackte mit 275.249 Punkten auf Platz 5 ab und wurde dabei von Salocin mit 314.985 Trading Points auf Platz 3 und eftarom mit 313.727 Punkten auf Platz 4 überholt.

MEISTER2 blieb seiner Strategie treu und setzte weiterhin auf Währungen und Rohstoffe. Dabei handelte er in 58 Orders hauptsächlich Turbos auf USD/JPY, Silber und Gold. TurboBer1iner war nach seinen Verkäufen am Montag gestern immer noch inaktiv und Salocin verkaufte mit 14 Orders lediglich seine am Dienstag aufgebauten Bestände, darunter eine große Position eines Long-Turbos auf die „Krypto-Aktie“ Block. eftarom handelte gestern in 56 Orders wie gewohnt Turbos auf alle großen Indizes sowie Gold, war aber diesmal im Gegensatz zum Vortag ausschließlich auf der Long-Seite unterwegs. danielsch war in der Handelswoche erstmal aktiv und baute Long-Positionen mit Turbos auf den DAX und auf Gold – hier mit verschiedenen Basiswerten – auf, die er dann über Nacht behielt.

Nächste Spielphasen