Die Trading Masters haben Spielpause und starten im Herbst 2022 wieder mit der neuen Staffel!

Spielbericht Tag 12

Vier Handelstage ging es im DAX nach oben, gestern legte der Leitindex dann wieder mal den Rückwärtsgang ein. Die Eröffnung bei 14.375 lag nur 4 Punkte unter dem Tagesschlusskurs vom Vortag. Kurz danach wurde dann bereits das Tageshoch bei 14.383 erreicht. Im Anschluss ging es allerdings Schritt für Schritt gen Süden bis auf das Tagestief bei 14.195 Zähler. Es folgte eine kurze Erholung bis auf den Tagesendstand bei 14.234, was aber trotzdem ein Minus von 1% zum Vortag darstellt.

Den Tagesausblick sowie die Long- und Shortszenarien findet ihr im Detail hier:

Im Ranking hat sich tatsächlich zumindest unter den Top 3 nichts geändert. TurboBer1iner liegt mit 377.030 Trading Points auf Platz 1 gefolgt von MEISTER2 mit 323.068 und danielsch mit 272.748 Trading Points auf den Plätzen 2 und 3. Auch auf Platz 4 liegt nach wie vor Daxaner2020 mit 238.170 Trading Points. Lediglich Salocin wurde auf Platz 6 verdrängt, so dass jetzt celebration mit 229.251 Trading Points auf Platz 5 liegt.

Keine Handelsaktivität gab es gestern abermals bei MEISTER2 und danielsch. TurboBer1iner verkaufte gestern lediglich in 4 Orders seine am Dienstag aufgebauten Short-Positionen in Gold. Einzig Daxaner2020 war mit 110 Orders wieder recht aktiv und handelte dabei vornehmlich Turbos auf den DAX, den NASDAQ 100, Dow Jones und Gold.

Nächste Spielphasen